Hartes Wasser erkennen und Härtegrad ermitteln

Hartes Wasser erkennen und Härtegrad ermitteln

Hartes Wasser – daran erkennen Sie es

Wenn man von hartem Wasser spricht, ist damit gemeint, dass die Menge an gelösten Calcium- und Magnesiumverbindungen besonders hoch ist. Hartes Wasser ist also besonders reich an Mineralstoffen und schadet unserer Gesundheit nicht. Aber unseren Haushaltsgeräten wie Kaffeemaschinen, Spülmaschinen, Wasserkochern etc.

Gemessen wird der Härtegrad des Wassers in Millimol pro Liter (mmol/Liter – internationaler Standard) oder in „Grad deutscher Härte“ (dH). Unterschieden werden drei Härtebereiche:

  • weich (bis 1,5 mmol/Liter beziehungsweise weniger als 8,4 dH)
  • mittel (1,5 bis 2,5 mmol/Liter beziehungsweise 8,4 bis 14 dH)
  • hart (ab 2,5 mmol/Liter beziehungsweise ab 14 dH)

So ermitteln Sie den Härtegrad Ihres Wassers

Ihr Wasserversorger muss die Wasserhärte einmal im Jahr angeben, dazu ist er gesetzlich verpflichtet. Die Angabe finden Sie entweder auf der Internetpräsenz oder der jährlichen Wasserrechnung. Außerdem gibt es Tabellen, die eine Übersicht der Wasserhärte deutschlandweit enthalten. Wenn Ihnen das nicht ausreicht, können Sie den Härtegrad Ihres Leitungswassers auch selbst messen.

Dazu gibt es zwei Verfahren: Zum einen die Messung per Titration, zum anderen per Messstreifen. Beides können Sie in der Apotheke, im Fachhandel oder online kaufen. Beim Titrationsverfahren geben Sie eine Lösung tropfenweise in das Wasser, bis sich die Farbe von Rot nach Grün ändert. Die Anzahl der Tropfen gibt den Härtegrad wider. Noch einfacher ist die Messung mit einem speziellen Teststreifen. Tauchen Sie diesen kurz in das Wasser. Anschließend schütteln Sie das Wasser ab und können jetzt anhand der Farbe den Härtegrad ablesen.

Wasserhärte messen per Teststreifen

Anleitung (in fast allen Fällen):

  1. Einfach den Teststreifen für ein paar Sekunden in ein Glas mit Leitungswasser halten.
  2. Kurz warten, Farbveränderung mit der Tabelle vergleichen und Wasserhärte bestimmen. 
  3. Die Wasserhärte nach Anleitung in den Kaffeeautomaten einstellen. Fertig.

Teststreifen online kaufen

Die nachfolgenden Wasserhärtestreifen können Sie für Kaffeepadmaschinen, Siebträger und Co verwenden. Sie können natürlich auch Teststreifen z.B. bei DM oder im Drogeriemarkt kaufen.

*Werbung, Bildquellen: Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen