DeLonghi Siebträger EC685 Erfahrungen

Wir haben die Espressomaschine von Delonghi Dedica EC685 (baugleich zu EC680) für Sie getestet und sind auf die wichtigsten Eigenschaften eingegangen. Ein hochwertiges Gerät, welches sehr guten Kaffee und Espresso erzeugt – selbst Milchschaum. Und das für wenig Geld!

Lieferumfang

Neben der Espressomaschine selbst sind folgende Zubehörteile im Lieferumfang standardmäßig enthalten:

  • Milchdüse
  • Abtropfschale und zwei Abtropfbleche (oben, unten)
  • Wassertank mit Deckel
  • Siebträger (Griff)
  • 1-Tassen Sieb
  • 2-Tassen Sieb
  • Sieb für Kaffeepads
  • Messlöffel aus Kunststoff mit Stopfer für Kaffeepulver
  • 1 Wasserfilter
  • 2 DeLonghi Entkalkungsprobe-Packungen (je 100ml) für zwei Entkalkungsvorgänge

Das Gerät wird geschützt mit einer Folie in Styropor-Schalen in einem nicht zu großen Karton geliefert.

Technische Daten

  
Abmessungen (BxHxT)149x330x305mm
Tassenhöhemaximale Tassenhöhe: 12cm [für Latte Macchiato Gläser geeignet!]
Wassertank1 Liter Fassungsvermögen
Gewicht4,2kg
Spannung/Frequenz:
220-240 Volt / 50-60 Hertz
Pumpendruck15 bar
Ein-Aus SchalterKippschalter auf Rückseite vorhanden
Heizungmittels Thermoblock
Eingangsleistung:1350 Watt
FarbeDunkelgrau-verchromt
Tassenwärmerpassiver Tassenwärmer (Erwärmung durch Boiler) Stellfläche: 19x8,3cm. Platz für circa zwei Tassen
Milchsystemschwenkbare Milchschaumdüse (Aufschäumen mittels Heißwasser-Dampf). Stellring für Heiße Milch und Milchschaum (Cappuccino)
TassenbezugTaste für eine Tasse und Taste für zwei Tassen vorhanden.
Filter für eine Tasse und zwei Tassen separat erhältlich und im Lieferumfang enthalten.
Automatische Abschaltungeinstellbar: 9min, 30min, 3Std.

Highlights

Die wichtigsten Funktionen haben wir hier für Sie aufgelistet:

Zeitloses Design
Schwenkbare professionelle Milchschaumdüse (Heißwasser, Milchschaum, heiße Milch)
Konstante Brühtemperatur dank elektronischer Temperaturkontrolle
Programmierbare Tassenfüllmenge (Flow-Stop System)
Sehr schmal: Nur 14,9cm Breite
Testsieger Stiftung-Warentest 12/2016 (Vgl. 5 Espresso-Siebträger Maschinen)
Baugleich mit DeLonghi Dedica EC680
Schnelles Aufheizen in nur 40 Sekunden betriebsbereit
Spezielles Pad-Sieb: Fertige Kaffee-Pads können verwendet werden
Höhenverstellbare Abtropfschale (8-12cm Tassen finden Platz)
Entkalkungsanzeige (orangene LED)
Anti-Tropfsystem (kleckert nicht nach)

Unterschiede EC680 und EC685

Die DeLonghi Espressomaschine EC680 war das erste beider Espressomaschinen am Markt. Techniche Unterschiede gibt es keine uns bekannten. Wir haben die Daten verglichen und keine Unterschiede festgestellt. Eventuell wurden einzelne Komponenten überarbeitet oder Bauteile optimiert. Einen konkreten Hinweis konnten wir aber nicht finden.

Beide Geräte sind somit baugleich. Auch der Siebträger-Griff. Sie können also den Siebträger von der EC680 auch für die EC685 verwenden!

Aktuell werden hauptsächlich die neueren Modelle (EC685) zum Verkauf angeboten, wenn man sich im Internet umschaut.

Kaffeemenge einstellen (Wassermenge)

Werksseitig gibt der Siebträger standardmäßige Mengen an Kaffee aus. Um die Ausgabemenge zu erhöhen oder zu reduzieren gehen Sie wie folgt vor:

  1. Das Gerät wird eingeschaltet. Der Wassertank sollte entsprechend gefüllt sein. Warten Sie, bis das Gerät betriebsbereit ist und Kaffee zubereitet werden kann.
  2. Füllen Sie den Siebträger mit Kaffee und rasten Sie diesen in die Espressomaschine ein.
  3. Entscheiden Sie, ob Sie die Taste für eine Tasse Kaffee programmieren möchten oder die Taste für zwei Tassen Kaffee.
  4. Stellen Sie die gewünschte Tasse unter den Kaffeeauslauf des Siebträgers.
  5. Drücken Sie die gewünschte Taste und halten Sie diese gedrückt, bis die gewünschte Menge Kaffee durchgelaufen ist! Lassen Sie die Taste dann los. Fertig! (Während des Prozesses leuchtet die andere Taste, welche Sie nicht gedrückt haben, um anzuzeigen, dass das Gerät die zu speichernde Menge misst und einprogrammiert).

Kaffee zubereiten

Um den Siebträger zu bedienen benötigen wir Pulverkaffee. Diesen können Sie aus Espressobohnen oder Kaffeevollautomaten-Bohnen (Sorten Arabica, Robusta) herstellen oder auch fertig kaufen. Pads können ebenfalls verwendet werden. Zum mahlen der Bohnen verwenden Sie einfach eine Kaffeemühle.

  1. Schalten Sie das Gerät ein. Der Wassertank sollte gefüllt sein. Setzen Sie den Wasserfilter ein.
  2. Entscheiden Sie sich für ein Sieb (eine Tasse, zwei Tassen oder Pad). Je nach Kaffeemenge und Art.
  3. Füllen Sie mit dem im Lieferumfang enthaltenen Kaffeelöffel Kaffeepulver in das Sieb.
  4. Führen Sie den Siebträger an die Espressomaschine und haken Sie diese in die Arretierung ein.
  5. Stellen Sie eine Tasse unter den Auslauf. Eventuell müssen Sie die Abtropfschale entfernen – wegen der Höhe.
  6. Um die Kaffeemenge einzustellen, drücken Sie die gewünschte Taste und halten Sie diese gedrückt, solange, bis die gewünschte Füllmenge erreicht ist. Nach dem Brühvorgang den Siebträger entfernen, abklopfen und das Sieb kurz ausspülen.

Der EC685 Siebträger leistet gute Arbeit mit einem ordentlichen Druck und einer guten Brühtemperatur. Finden Sie mit Ihrer individuellen Mahlung, Kaffeemenge, Wassermenge, Temperatur und Kaffeesorte den für Sie optimalen Kaffee. Hier heißt es ausprobieren!

Programmiermenü für Einstellungen

Der DeLonghi Siebträger verfügt über ein Programmiermenü. Sie können über das Programmiermenü folgende Einstellungen vornehmen:

  1. Kaffeetemperatur (niedrig, mittel, hoch)
  2. Wasserhärte (weich, mittel, hart)
  3. Auto-Abschaltung (9min, 30min, 3Std)
  4. Entkalkung einleiten

Das Menü zum Programmieren von o.g. Parametern rufen Sie immer wie folgt auf:

  1. Schalten Sie das Gerät ein und warten Sie, bis das Gerät im Betriebsmodus ist (eine Tasse und zwei Tassen leuchten).
  2. Drücken Sie die Dampfsymbol-Taste (rechts) für circa 10 Sekunden durchgehend.
  3. Das Programmiermenü ist geöffnet. Alle drei Tasten blinken nacheinander. Das Menü bleibt allerdings nur für circa 10 Sekunden offen. Führen Sie im Anschluss die unten beschriebenen Einstellungen aus.

Im nachfolgenden nenne ich die „Taste mit einer Kaffeetasse“ Taste 1.

Die „Taste mit zwei Kaffeetassen“ nenne ich Taste 2.

Die „Dampf-Taste“ nenne ich Taste 3. Siehe Bild.

Kaffeetemperatur einstellen

Sie können die Temperatur zwischen niedrig, mittel und hoch einstellen. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie das Programmiermenü (wie oben beschrieben).
  2. Drücken Sie im Anschluss die Taste 1. Dadurch öffnen Sie das Menü zum Einstellen der Brühtemperatur.
  3. Zuerst leuchtet die Taste 1. Dann die Taste 1 und 2. Anschließend leuchten alle Tasten. Drücken Sie für eine niedrige Temperatur Taste 1. Für mittlere Temperatur die Taste 2. Und für eine hohe Brühtemperatur die Taste 3.
  4. Das Gerät bestätigt ihnen kurze Zeit später die erfolgreiche Einstellung mit kurzzeitiges blinken der Taste 1. Fertig!

Wasserhärte einstellen

Die korrekte Einstellung der Wasserhärte ist wichtig, damit die Espressomaschine den korrekten Entkalkungsintervall berechnen kann. Zur Ermittlung der Wasserhärte benötigen Sie Teststreifen. Im Lieferumfang kann ein Teststreifen enthalten sein. Alternativ können Sie Teststreifen mit einer Skala hier kaufen:

Bildquelle: Amazon.de, 21.06.2018

✅ Hier klicken und Wasserhärte-Streifen auf Amazon bestellen! * 

So gehen Sie vor: 

  1. Öffnen Sie das Programmiermenü (10 Sekunden Taste 3 drücken).
  2. Drücken Sie die Taste 2 um die Wasserhärte einstellen zu können.
  3. Die Tasten 1-3 leuchten von links nach rechts aus. Drücken Sie Taste 1 für weiches Wasser. Taste 2 drücken Sie für mittelhartes Wasser und Taste 3 bei hartem Leitungswasser.
  4. Zur Bestätigung blinkt Taste 2 kurzweilig hintereinander.

Die jeweilige Wasserhärte entnehmen Sie dem Teststreifen. Zur Übersetzung der ermittelten Wasserhärte zu den einzelnen Tasten haben wir aus dem DeLonghi Handbuch einen Ausschnitt zur Verfügung gestellt:

Bildquelle: Betriebsanleitung EC685, www.delonghi.com, 21.06.2018

Automatische Abschaltung programmieren

Die Abschaltautomatik sollten Sie an Ihren Bedarf anpassen, um Strom zu sparen. Wenn Sie nur ein- oder zweimal täglich einen Kaffee oder Espresso zubereiten, dann ist eine Abschaltung nach drei Minuten sinnvoll. Nutzen Sie das Gerät regelmäßig, kann eine automatische Abschaltung nach 3 Stunden sinnvoll sein. Wir zeigen Ihnen, wie es geht:

  1. Öffnen Sie das Programmiermenü (10 Sekunden Taste 3 drücken. Tastendefinition siehe Bild oben).
  2. Drücken Sie die Taste 3 einmal kurz. Tasten 1-3 leuchten von links nach rechts auf. Jetzt können Sie die Einstellung vornehmen. Das Menü bleibt allerdings nur circa 10 Sekunden offen.
  3. Drücken Sie während der Blinkreihenfolge aus Punkt 2 die Taste 1 für 3 Minuten. Taste 2 für 30 Minuten oder Taste 3 für 3 Stunden. Die Programmierte Abschaltung bestätigt Ihnen das Gerät durch kurzzeitiges blinken der Taste 3. Fertig.

Entkalkung einleiten

Die Entkalkung ist etwas ausführlicher. Daher haben wir einen extra Beitrag dazu verfasst. Hier gelangen Sie zum Beitrag DeLonghi EC685 entkalken

Reinigung und Wartung

Der Reinigungsaufwand ist bei Espressomaschinen wesentlich geringer als bei Kaffeevollautomaten. Die Zubereitung von Kaffee findet immer um den Siebträger herum statt. Das hat den Vorteil, dass sich kaum oder kein Schimmel bilden kann. Achten Sie lediglich darauf, den Wassertank regelmäßig zu reinigen und den Siebträger zu pflegen. Optimalerweise mit Reinigungspulver für Espressomaschinen. Die Siebe sollten Sie ebenfalls regelmäßig von Kaffeefetten befreien. Ansonsten brauchen Sie das Gerät nur regelmäßig zu entkalken. Wenn der Dampfknopf auf dem Bedienelement orange statt weiß leuchtet, sollten Sie eine Entkalkung vornehmen. Die Entkalkung haben wir in einem separaten Beitrag veranschaulicht.

Folgende Bauteile sollten Sie regelmäßig reinigen: 

  • Tropfschale und Abtropfblech (mit Spüli und einer milden Bürste)
  • Wassertank regelmäßig entleeren und die Innenseite mit einer Flaschenbürste oder Tuch und Spülmittelwasser reinigen. Der Wassertank kann nach einigen Wochen muffig riechen oder Algen und Schimmel können sich sonst bilden.
  • Siebträger und Siebe sowie das Duschsieb: Es gibt Reinigungspulver oder Spezialreinigungstabletten für Espressomaschinen, welche statt Kaffeepulver einfach in den Siebträger gegeben werden. Während des Brühens lösen sich die Tabletten oder das Pulver auf und reinigen gleichzeitig auch das mit dem Gerät verschraubte Sieb.
  • Verstopfte Siebe: Gerät verstopft? legen Sie die Siebe in eine Schale und geben Sie heißes Wasser und eine Reinigungstablette dazu. Lassen Sie die Tablette(n) auflösen (dauert nur wenige Minuten) und warten Sie einige Stunden. Die Kaffeefette werden sich von alleine lösen. Nehmen Sie ggfs. mehr Tabletten oder weniger Wasser, damit die Reinigungslösung konzentrierter wird. Zum Beispiel diese Tabletten können verwendet werden:

✅ Hier klicken und Reinigungstabletten auf Amazon vergleichen! *

Besonderheiten und Vorteile

Vollmetallgehäuse

Wenn man sich im Internet über die EC685 informiert, stellt sich die Frage nach der Verarbeitungsqualität. Ein guter Stand und eine hohe Verarbeitungsqualität sind wichtig. Bei dem recht günstigen Preis erwartet man nicht so viel. Aber: beim Auspacken der Espressomaschine fällt sofort eine extrem hochwertige Verarbeitung auf. Das Gehäuse ist fest. Gute Materialien wurden verwendet. Der Milchaufschäumer macht einen hochwertigen Eindruck. Selbst die Tropfschale ist aus wertigem Kunststoff verarbeitet. Mit einem Gewicht von über 4kg hat der Siebträger auch einen festen Stand. Gerade beim Eindrehen und Ausdrehen des Siebträgers sollte nichts wackeln oder kippeln.

Tassenhöhe

Die Tassenhöhe spielt keine Rolle mehr, da die Tropfschale einfach entnommen werden kann. Unter der Tropfschale findet man eine optisch ansprechende Stellfläche. Zum Beispiel für die Verwendung hoher Gläser wie Latte Macchiato – oder hohe Thermogläser.

Mit der Tropfschale haben Tassen bis 8cm Höhe Platz:

Tassenhöhe bis 8cm möglich

Ohne Tropfschale haben Tassen und Gläser bis 12cm Platz:

Tassenhöhe bis 12cm möglich

Stromsparmodus

Sie können das Gerät so einstellen, dass es sich automatisch abschaltet. Und zwar in den Intervallen 3 Minuten, 30 Minuten oder 3 Stunden.

Milchaufschäumer

Die Espressomaschine verfügt über einen gut funktionierenden Milchaufschäumer, welcher guten Milchschaum produziert. Der Milchschaum ist heiß und feinporig. Mit dem Stellring kann zwischen heißer Milch (hot milk) und Milchschaum (Cappuccino) gewählt werden. Man schiebt den Ring einfach nach unten oder oben für die gewünschte Einstellung. Mittels heißer Dampf wird der Milchschaum erzeugt.

Milchschaum zubereiten – so gehen Sie vor

  1. Starten Sie das Gerät und warten Sie, bis es den Betriebsmodus erreicht hat (Kaffee zubereiten könnte). Die Tasten eine und zwei Tassen leuchten beide durchgehend.
  2. Schieben Sie den Ring am Milchschäumer auf Cappuccino für Milchschaum (nach unten schieben).
  3. Füllen Sie (für Cappuccino) circa 100ml teilentrahmte Milch (ca. 1,5% Fettanteil, Kühlschranktemperatur) in ein geeignetes Glas oder Edelstahl-Milchkännchen. Fettarme Milch nimmt am meisten Luft auf, daher eignet sich entrahmte Milch am besten für feinporigen Milchschaum!
  4. Drücken Sie die Taste mit dem Dampfsymbol (rechte Taste). Das Gerät heizt nun Wasser im Boiler auf. Warten Sie, bis die Temperatur erreicht ist: Die Taste leuchtet dann konstant.
  5. Stellen Sie zunächst ein leeres Gefäß unter der Dampfdüse und öffnen Sie die Dampfdüse kurzzeitig, sodass Wasser auftreten kann. Erst nach einigen Sekunden entweicht richtiger Dampf. Schließen Sie den Dampfhebel. Jetzt ist das Gerät optimal eingestellt.
  6. Stellen Sie nun den Behälter / das Glas mit der Milch unter der Dampfdüse und tauchen Sie die Düse in die Milch. Öffnen Sie wieder den Dampfhebel. Der heiße Dampf schäumt die Milch auf. Optimal ist eine Temperatur von annähernd 60° Grad Celsius. Ab 60°C werden Eiweiß-Verbindung mittels Denaturierung (verkochen) in der Milch zerstört. Tipp: Verwenden Sie ein Stab-Thermometer für Lebensmittel um die Temperatur zu kontrollieren oder probieren Sie das Aufschäumen mittels Zeitmessung aus. Je länger die Dampfdüse heißen Dampf in die Milch einbläst, desto heißer und voluminöser wird der Schaum – bis zur 60°C Marke. Danach zerfällt der Schaum und die Milch beginnt zu kochen.
  7. Wenn der Milchschaum gelungen ist, geben Sie anschließend mittels Siebträger einen Espresso drüber. Fertig!

Profi-Tipp: Testen Sie den Aufschäumer zunächst ohne Milch aus. Erst nach wenigen Sekunden beginnt wirklich heißer Dampf aus der Düse zu strömen. Also nicht sofort nach der Aufheizphase die Dampfdüse in die Milchkanne halten. Dadurch dass zunächst noch Wasser nachläuft oder nachlaufen kann, könnte die Milch etwas verwässern.

© mittelgrau – stock.adobe.com

Die Kunst des Milchaufschäumens besteht darin, den Milchschaum nicht zu „verkochen“ und möglichst heißen und feinporigen Schaum zu erhalten. Übung macht den Meister!

Nachteile

Wärmeverteilung Tassenwärmer ungleich

Der Tassenwärmer arbeitet passiv. Das spart natürlich Strom, weil die Heizung zum Erhitzen von Wasser auch dazu genutzt wird, um den Tassenwärmer zu erhitzen. Richtig warm wird die Stellfläche aber nur im hinteren Bereich. Es fehlt eine konstante Wärmeverteilung. Dafür wirkt der Abstellbereich ebenfalls sehr hochwertig – wie das ganze Gerät!

Entkalkungslösung spritzt

In diesem Beitrag haben wir die Entkalkung der DeLonghi EC685 erklärt. Uns ist dabei aufgefallen, dass die Entkalkungslösung aus der Dampfdüse so stark ausgespuckt wird, dass diese Flüssigkeit „durch die Gegend“ spritzt. Wir haben daher ein Tuch während der Entkalkungsphase über das Gerät gestülpt. Unser Tipp: Verwenden Sie am besten ein hohes Gefäß, wo die Dampfdüse fast vollständig reingehalten wird. Dadurch benötigt man ggfs. keinen Spritzschutz in Form von Handtüchern.

Verfügbare Farben

Den Siebträger DeLonghi EC685 gibt es in vier verschiedenen Farben: Rot, Silber, Weiß und Anthrazit-Dunkelgrau.

 Farbvarianten zur DeLonghi EC685 Espressomaschine
De'Longhi Dedica EC 685.R Espresso Siebträgermaschine
✅Hier klicken und Preis auf Amazon anzeigen! *
De'Longhi Dedica EC 685.BK Espresso Siebträgermaschine
✅Hier klicken und Preis auf Amazon anzeigen! *
De'Longhi Dedica EC 685.M Espresso Siebträgermaschine
✅Hier klicken und Preis auf Amazon anzeigen! *
De'Longhi Dedica EC 685.W Espresso Siebträgermaschine
✅Hier klicken und Preis auf Amazon anzeigen! *

Bedienungsanleitung herunterladen

Hier können Sie die deutschsprachige Anleitung zur DeLonghi EC685 Espressomaschine direkt beim Hersteller auf der Seite herunterladen: Hier klicken.

DeLonghi EC685 gebraucht kaufen

Es muss nicht immer ein neues Gerät sein. Bei Amazon können Sie einen gebrauchten Siebträger als B-Ware (Kundenretoure) kaufen und zweistellige Prozente sparen. Tipp: Achten Sie auf die Beschreibung: Wenn nur die Verpackung beschädigt oder unansehnlich ist, kann das Gerät dennoch neu oder neuwertig sein. Da viele Leute die Umverpackungen sowieso entsorgen, würde es fast kein Unterschied zu einem neuen Gerät ausmachen.  Klicken Sie auf diesen Link und Sie kommen zu den Amazon Warehouse-Deals! *

Tamper, Zubehör & Co.

Um den Siebträger von DeLonghi gebührend nutzen zu können, benötigen Sie einiges an Zubehör, da nicht im Lieferumfang enthalten.

Zum Beispiel einen sogenannten „Tamper“. Der Tamper dient dazu, den gemahlten Kaffee im Siebträger zu komprimieren. Oder wenn Sie so wollen: zu stampfen. Der nachfolgende Tamper passt mit 51mm Durchmesser perfekt zu DeLonghi EC685 Siebträger-Maschinen:

Bildquelle: Amazon.de, 21.06.2018 *

 Hier klicken und hochwertigen Tamper auf Amazon bestellen! *

Des Weiteren benötigen Sie nach dem Brühvorgang einen Abklopfbehälter, wo der Kaffeesatz hineingeklopft werden kann. Der nachfolgende Abklopfbehälter verfügt über eine Anti-Rutsch-Gummimatte und verfügt über stoßfestes Kunststoff. Beides ist wichtig, damit der Behälter nicht zerbricht und der Kaffeesatz nicht durch die Küche fliegt. Mülleimer würden zu schnell kaputt gehen und sind im professionellen Gebrauch eher ungeeignet. Echte Barista benötigen richtiges Equipment:

Bildquelle: Amazon.de, 21.06.2018 *

✅ Hier klicken und Abklopfbehälter auf Amazon vergleichen! *

Wenn Sie Kaffeespezialitäten mit Milchschaum oder heißer Milch herstellen möchten, empfiehlt sich eine Milchaufschäumkanne aus Edelstahl. Der Vorteil: Sie können die Milch spritzgeschützt aufschäumen und den Behälter im Anschluss in der Geschirrspülmaschine reinigen:

Bildquelle: Amazon.de, 21.06.2018

 Hier klicken und Milchkännchen auf Amazon bestellen! *

Falls Sie Ihre Bohnen selber mahlen möchten, benötigen Sie noch eine Kaffeemühle. Kaffeemühlen gibt es in elektrisch-mechanischer oder rein mechanischer Form. Im nachfolgenden empfehlen wir eine elektrische Kaffeemühle, wo Sie den Mahlgrad einstellen können:

Bildquelle: Amazon.de, 21.06.2018 *

✅ Hier klicken und Elektrische Kaffeemühle auf Amazon vergleichen! *

Fazit

Das Preis-Leistungsverhältnis ist absolut in Ordnung. Gebraucht und Neu liegt das Gerät zwischen 100 und 200€. Die Verarbeitungs- und Materialqualität ist für den Preis überraschend gut. Siebträger erzeugen noch besseren Kaffee als Kaffeevollautomaten, wenn man sich mit der Materie auskennt und die Variablen Kaffeebohne, Mahlgrad einstellen, Pressung, Temperatur optimal miteinander kombinieren kann. Eine Kaufempfehlung für Qualitätsbewusste, Kaffeeliebhaber und Siebträger-Nutzer!

*

✅ Hier klicken und getestetes Gerät auf Amazon im Preis vergleichen! *

© textune – stock.adobe.com

*Werbelink

Sending
User Review
0 (0 votes)

Ein Gedanke zu „DeLonghi Siebträger EC685 Erfahrungen“

  1. Pingback: Entkalkung DeLonghi Nespresso Latissima One | Kaffee.Support

Schreibe einen Kommentar