DeLonghi Siebträger EC685 Entkalken

DeLonghi Siebträger EC685 Entkalken

In diesem Beitrag erklären wir die Entkalkung der Espressomaschine DeLonghi Dedica EC685. Für die Entkalkung benötigen wir einen Entkalker sowie circa 45 Minuten Zeit. Wenn der Dampfknopf orange leuchtet, sollte das Gerät entkalkt werden.

Benötigte Materialien

 Hier klicken und DeLonghi Entkalkungskonzentrat auf Amazon bestellen! *

So entkalken Sie Ihre DeLonghi EC685

  1. Zuerst sollten Sie einen vorhandenen Wasserfilter aus dem Wassertank entfernen.
  2. Geben Sie ein Strich (100ml) DeLonghi Entkalkungskonzentrat in den Wassertank oder Alternativ eine Piebert Entkalkungstablette. Füllen Sie den Wassertank bis zur Markierung MAX mit frischem Wasser. Setzen Sie den Wassertank in das Gerät ein.
  3. Entfernen Sie den Siebträger-Griff.
  4. Schalten Sie die Espressomaschine mit dem Ein- und Ausschalter ein. Stellen Sie sicher, dass der Dampfhebel auf „O -“ steht (zur Front hin).
  5. Platzieren Sie einen Behälter unter der Dampfdüse und Siebträger-Auslass. Dieser Behälter sollte mindestens die Entkalkungsflüssigkeit auffangen (Volumen Wassertank).
  6. Wenn das Gerät im Betriebsmodus aufgeheizt ist (eine Tasse und zwei Tassen leuchten konstant) dann können Sie fortfahren.
  7. Drücken Sie die rechte Dampftaste für circa 10 Sekunden (gedrückt halten). Es blinken nun alle drei Tasten von links nach rechts abwechselnd. Während des „Blinkens“ schieben Sie den Dampfhebel nach unten auf die Stellung mit den drei Wassertropfen (siehe Bild).
    Tastenanordnung: Eine Tasse, Zwei Tassen, Dampftaste

    Dampfhebel geöffnet
  8. Jetzt blinkt der rechte Dampfknopf orange. Drücken Sie die Dampf-Taste.
  9. Das Gerät beginnt nun zu „rattern“ und in verschiedenen Spülzyklen die Entkalkungslösung durch die Milchschaumdüse zu befördern. Es dauert circa eine halbe Stunde bis der Wassertank vollständig geleert ist. Während der Entkalkung können Sie den Dampfhebel für 10 Minuten auf die Stellung „O-“ schieben. Dann wird auch der Bereich um den Siebträger-Adapter entkalkt. Alternativ lassen Sie eine Entkalkungslösung durch die Stellung wie oben im Bild gezeigt laufen und eine weitere Entkalkungslösung durch die Stellung „O-„. Sie müssen dann allerdings auch zwei Spülungen mit Wasser durchlaufen. Tipp: Legen Sie ein Geschirrtuch oder Handtuch über das Gerät, damit die Entkalkungslösung nicht quer durch den Raum sprizt.
  10. Wenn das Gerät aufhört zu arbeiten, ist der Wassertank leer.
  11. Entleeren Sie die durchgelaufene Lösung.
  12. Entnehmen Sie den Wassertank. Spülen Sie diesen gründlich mit frischem Wasser und füllen Sie den Tank mit klarem Wasser bis MAX. Setzen Sie den Wassertank wieder in den Siebträger ein.
  13. Stellen Sie Ihren Auffangbehälter unter die Dampfdüse und Siebträger-Aufsatz.
  14. Die Dampf-Taste blinkt noch orange. Drücken Sie die Dampf-Taste.
  15. Das Gerät wird mit dem frischen Wasser durchspült. Entkalkungsrückstände werden somit entfernt. Nach circa fünf Minuten ist der Tank leer und der Spülzyklus abgeschlossen.
  16. Schieben Sie den Dampfhebel auf „O-„.
  17. Entleeren Sie den Auffangbehälter, Wassertank mit Wasser befüllen. Fertig. Die Entkalkung ist beendet!

Youtube-Video Anleitung

Empfohlene Pflegeprodukte für DeLonghi Siebträger

* 

 Hier klicken und DeLonghi Wasserfilter auf Amazon bestellen! *

*

✅ Hier klicken und Piebert Milchdüsenreiniger auf Amazon bestellen! *

© natali_mis – stock.adobe.com

*Werbelink, Bildquelle: Amazon.de, 20.06.2018

Dieser Beitrag hat 15 Kommentare

  1. Hallo,

    was soll man machen, wenn die Dampfleuchte nach dem Entkalken (wie oben bei Ihnen beschrieben) immer noch blinkt ?

    1. Nach einem kompletten Entkalkungszyklus, blinkt Dir gelbe Dampftaste immer noch. Was ist zu tun?

      1. Absolut vorschriftsmässig eine halbe Stunde entkalkt mit geau der richtigen Miaschmenge – ist ja nicht das erste Mal – und: Orangefarbene Lampe blinkt! Was ist da los???

  2. Ich habe die gleiche Frage:
    Nach nur 60 Tassen Espresso blinkt die orangefarbene Leuchte( Dampftaste);
    Nach entkalken(Originalentkalker) nach Vorschrift, leuchtete die Lampe immer noch !!
    Was ist zu tun ??

  3. Schönes Video. Du hast allerdings vergessen beim Spülvorgang auch noch kurz den Siebträgerteil zu spülen, so wie es beim Durchlauf des Entkalkers gemacht wurde.

  4. Habe das gleiche Problem: Dampftaste leuchtet Orange, trotz Reinigung wie in der Bedienungsanleitung beschrieben mit De Longhi Entkalker!

    Wasser wird mit BWT-Matrix gefiltert

    Kaufdatum 18.03.2020

    Was ist zu machen um das Problem zu beheben?

  5. Ich habe dieses Problem auch. Die orangene Kontrolllampe leuchtet noch immer, trotz Entkalkung und Spülen. Was ist dann zu tun?

  6. Ebenfalls. Trotz MERHFACHER vorschriftsmäßiger Entklakung , leuchgtet die orange Lampe zur Entkalkung…
    Was tun ?

    1. Habe das gleiche Problem. Beide Durchgänge gemacht. Gelbe Lampe blickt immer noch 🙁

  7. Also ich fand das Video zum richtigen Entkalken super! Offensichtlich hab ich auch alles richtig gemacht, bei mir blinkt das orange Lamperl nicht mehr!

  8. Das gleiche Problem habe ich auch, gibt es eine Lösung

  9. Genau das gleiche Problem nach Entkalkung(Entkalker mitgeliefert)leuchtet immer noch die „Entkalkertaste“!!!Nun könnte man ja annehmen das dieser Entkalker Schuld ist….ich habe es dann mit Citroensäure 2 EL auf 1Liter Wasser noch mal probiert aber die Dampftaste blinkt „munter“weiter.Meiner Meinung liegt das am Gerät.Ich versuch’s noch 1/2 Jahr,dann schicke ich sie zurück sollte keine Änderung eintreten ist es „Murk’s“und somit ein Garantiefall.

  10. Hat irgendjemand eine Lösung? Habe exakt das gleiche Problem!

  11. UDPATE:
    Es scheint, dass die Maschine nicht (nur) die Menge des angesaugten Wassers bzw. gepumpten Wassers misst, sondern beim Entkalken auch auf erfolgreich geleerten Wassertank schaut.

    Folgende Prozedur hat mir geholfen:
    Tasse und 2-Tassen Knöpfe leuchten und orange Dampftaste
    blinkt (seit unzähligen Durchläufen):
    Im Wassertank ca 3 cm Wasser einfüllen und Entkalkungsvorgang erneut starten/fortsetzen.
    Wenn Wasser zu Ende ist, warten bis Maschine von selbst stoppt, vorher nichts unternehmen.
    Noch mal 3 cm hoch Wasser einfüllen, Vorgang fortsetzen, bis Frischwasser wieder leer ist.
    Bei mir war es egal, in welche Position der Schäumer-Knopf (rechte Geräteseite) gestellt wird, somit hab ich den Sieb-Träger Kopf auch noch gespült 🙂

    Es sollte die orange Lampe erloschen sein …
    —————————————————————–
    Hier der Orignialauszug von Delonghi-Supportseite:
    —————————————————————–
    Ich habe Schwierigkeiten beim Entkalken von Dedica Pump Espresso. Was kann ich machen?
    Wir vermuten, dass der von Ihnen durchgeführe Entkalkungsprozess nicht erkannt wurde. Bitte führen Sie die folgenden Schritte in der angegebenen Reihenfolge aus und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben werden kann. – Leeren Sie den Wassertank bis auf etwa 1,5 Zoll Wasser. – Halten Sie die Dampftaste 10 Sekunden lang gedrückt, bis alle 3 Leuchten der Reihe nach blinken. – Drehen Sie das Dampfrad in die Stellung EIN, und denken Sie daran, einen Behälter unter den Dampfarm zu stellen. – Drücken Sie die Dampftaste, um den Entkalkungsvorgang mit Wasser zu starten. – Wenn Sie kein Wasser mehr haben und der Entkalkungsvorgang stoppt, blinkt das Licht weiterhin. – Setzen Sie weitere 1,5 Zoll Wasser in den Wassertank, leeren Sie den Behälter unter dem Dampfarm und drücken Sie die Dampftaste erneut bis Ihre Kaffeemaschine mit dem Spülen beginnen – Wenn Sie wieder kein Wasser mehr haben, drehen Sie das Dampfrad wieder auf die Position „Aus“. Das Entkalkungssymbol sollte jetzt erloschen sein.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen